Qualitaetssiegel

Geprüfte Produkt-Qualität für Ihre IT

Unsere IT-Lösungen sind Qualitätsprodukte Made in Germany mit geprüfter Qualität. Diese wird abgesichert mit den unterschiedlichsten Prüfverfahren neutraler Institute. Jeweils entsprechend des gewünschten Verfügbarkeitsanspruches unserer Kunden.


Qualitätssicherung über neutrale Stellen


ECB·S-Zertifizierung

ECBs Zertifizierung

Der Gütenachweis mit internationaler Anerkennung
Ausgerichtet für den globalen Sicherheitsmarkt. Dieser Gütenachweis garantiert den höchsten Sicherheitsstandard.

Qualitaetssiegel

ECB·S zertifiziertes Sicherheitsprodukt: IT-Sicherheitsraum DC-ITRoom GranITe


BITCOM Logo

BITKOM ist der Digitalverband Deutschlands. Mit seiner eigenen neutralen Marktforschung und auf Basis des umfangreichen Know-how seiner vielfältigen Kremien erstellt er neutrale und verlässliche Analysen zum ITK-Markt. Praktische Hilfestellung bietet BITKOM u.a. durch zahlreiche Checklisten und Leitfäden.

Laut BITKOM-Planungsmatrix wird für Datensicherungsräume ab RZ-Kategorie B ein Brandschutz nach EN 1047-2 gefordert.

 
 
Qualitaetssiegel

Der IT-Sicherheitsraum GranITe ist zertifiziert nach EN 1047-2 (Typprüfung). Die Sicherheitsräume QuartzITe 9.0 und QuartzITe 9.3 verfügen über die Zertifizierung EN 1047-2 in Kombination (Systemprüfung).


Deutschland Flagge

BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Als nationale Sicherheitsbehörde ist es das Ziel des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), die IT-Sicherheit in Deutschland voran zu bringen. Mit seinem Angebot wendet sich das BSI an die Nutzer und Hersteller von Informationstechnik. Wie öffentliche Verwaltungen, Unternehmen und Privatanwender.

Qualitaetssiegel

Die Produkte DC-ITRoom GranITe/QuartzITe 9.3 und DC-ITSafe - Minidatacenter berücksichtigen die Empfehlungen nach EN 1047-2 des BSI.


Qualitätssicherung über IT-Schutzeigenschaften
wichtiger Gefahrenquellen


Icon Feuer

Brandschutz ist nicht gleich Brandschutz 

Für sichere IT-Infrastrukturen gelten ganz besondere Bedingungen. Die Anforderungen des baulichen Brandschutz reichen für die IT-Hardware NICHT aus! Der standardmäßige bauliche Brandschutz nach EN 1363 (für normale Gebäudebereiche) und der Brandschutz nach EN 1047-2 (IT-Brandschutz) unterscheiden sich gravierend.

Qualitaetssiegel

Der IT-Sicherheitsraum DC-ITRoom GranITe verfügt über die höchste IT-Brandschutz-Zertifizierung nach EN 1047-2. Der IT-Sicherheitsraum QuartzITe 9.3 und das Mini Data Center DC-ITSafe garantieren neben dem Standard-Brandschutz auch die Einhaltung der Grenzwerte der EN 1047-2 für 30 Minuten.


Icon Wasser

Explosionsschutz für den Fall der Fälle

Prüfverfahren zum Schutz gegen hochexplosive Sprengmittel, die in Zielnähe positioniert werden und der daraus resultierenden Druckwelle.

 
 
Qualitaetssiegel

Der IT-Sicherheitsraum DC-ITRoom GranITe hat die Prüfung der Sprengwirkungshemmung in Anlehnung an EN 13123-2/13124-2 erfolgreich absolviert und ist ein Meilenstein für physikalische Sicherheitssysteme zum Schutz von IT-Infrastrukturen.


Icon Einbruch

Einbruch- und Zugriffschutz für die IT-Sicherheit

IT-Sicherheitsräume werden in Anlehnung an EN 1630 direkt über manuelle Einbruchsversuche unter Einsatz unterschiedlicher Werkzeuge geprüft.

Diese Tabelle spiegelt die Unterschiede zwischen den Standard-Prüfungsverfahren wieder.

Norm EN 1627 Norm EN 1628 Norm EN 1629 Norm EN 1630
Anforderungen und Klassifizierung Prüfverfahren für die Ermittlung der Widerstandsfähigkeit unter statischer Belastung Prüfverfahren für die Ermittlung der Widerstandsfähigkeit unter dynamischer Belastung Prüfverfahren für die Ermittlung der Widerstandsfähigkeit gegen manuelle Einbruchversuche
 
 
Qualitaetssiegel

Der IT-Sicherheitsraum DC-ITRoom GranITe das Mini Data Center DC-ITSafe und der DC-ITDataSafe SE verfügen über die Zertifizierung nach EN 1630


Icon Wasser
Icon Stau

Wasser- und Staubschutz nach EN 60529 schützen Hardware und Daten

Der IP-Code nach EN 60529, bestehend aus einer Kennziffer für Staub- und einer Kennziffer für Wasserschutz, gibt Auskunft über die Schutzqualität / Dichtigkeit des Produkts.

 
 
Qualitaetssiegel

Die IT-Sicherheitsprodukte der RZproducts verfügen mindestens über den IP-Code 56 nach EN 60529.


Qualitätssicherung über Energiemanagement und
RZ-Monitoring

Stromkosten Verteilung

Energiemanagement 
zur Kostenreduzierung und Effizienzsteigerung

Infrastruktur- und Energiekosten in Rechenzentren sind ein zentraler Faktor im Facility- und IT-Management. Die Steigerung der Energieeffizienz senkt die Stromkosten im Rechenzentrum, senkt somit die Betriebskosten und beeinflusst positiv die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
Die Technologie von RZproducts hilft die Energieeffizienz zu steigern.

 
 

In drei Schritten zum energieeffizienten Rechenzentrum

Energie Analyse

Energie-Effizienz-Analyse - der Start zur Kostensenkung

Der erste Schritt zum energieeffizienten Rechenzentrum ist die Analyse der IST-Situation.
Die Basis für sämtliche Maßnahmen zur Steigerung der Energie- und Kosteneffizienz ist die Schaffung von Transparenz, die nur durch valide Messergebnisse zur Bildung von energetischen Kennzahlen möglich ist.

Qualitaetssiegel

Mit dem Monitoringsystem DC-MonIToring erhalten Sie detaillierte Information über den Energieverbrauch Ihres Rechenzentrums.


Energie Analyse

Optimierung - Umsetzung der Analyseergebnisse

In der Optimierungsphase werden die ermittelten Kennzahlen visualisiert und ausgewertet.
Das Ergebnis ist die transparente Darstellung von Optimierungspotenzialen und die daraus resultierenden Empfehlungen zur Erreichung eines energieeffizienten Rechenzentrumbetriebes. Die Potenziale werden klassifiziert und mit geeigneten Maßnahmen umgesetzt. Das Einsparpotenzial in Rechenzentren und Serverräumen ist hoch und beträgt teilweise sogar mehr als 50 %. Aufgrund der technischen Entwicklungsgeschwindigkeit ist dies teilweise sogar bei Rechenzentren neueren Datums möglich.

Qualitaetssiegel

bietet innerhalb der Data Center Group Optimierungskonzepte an.


Energie Analyse

Controlling - damit die Verbesserung auch erhalten bleibt

Ist die Optimierung abgeschlossen, beginnt das kontinuierliche Monitoring.
Schwachstellen und Auslastungsdefizite bei den Anlagenleistungen können umgehend ermittelt, bewertet und reguliert werden. Auch hier sind es die Kennzahlen, die nach wie vor Aufschluss über den optimierten RZ-Betrieb liefern und als Basis für kontinuierliche Verbesserungen dienen..

Qualitaetssiegel

Detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre "Energieeffizienz für Rechenzentrum". Mit dem Monitoringsystem DC-Monitoring machen Sie den Energieverbrauch Ihres Rechenzentrums transparent.


Blauer Engel Logo

Zertifizierung mit dem Blauen Engel

Sie können Ihr Rechenzentrum mit dem Blauen Engel zertifizieren. Der Blaue Engel zeichnet Unternehmen aus, die sich für die Umsetzung einer langfristigen Strategie zur Erhöhung der Energie- und Ressourceneffizienz ihres Rechenzentrums in Bezug auf die zu erbringende IT-Dienstleistung einsetzen sowie ein regelmäßiges Monitoring zur Optimierung des Rechenzentrumsbetriebes durchführen. Zertifizierte Unternehmen leisten durch die Einsparung von Energie einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz und senken die Betriebskosten Ihres Rechenzentrums.

Qualitaetssiegel

DC-MonIToring unterstützt bei der Zertifzierung mit dem neuen Umweltabzeichen "Blauer Engel für energiebewußten Rechenzentrumsbetrieb"


Qualitaetssiegel

Zertifizierte & geprüfte Sicherheit mit Brief und Siegel

unsere Zertifikatssammlung spricht für sich!

Zertifikat 01
Zertifikat 02
Zertifikat 03
Zertifikat 04
 
Zertifikat 05
Zertifikat 06
Zertifikat 07
Zertifikat 08
 
 
Data Center Group

Subsidiaries

Data Center Group

Subsidiaries

Data Center Group
proRZ
proRZ
SECUrisk
RZservices
RZproducts